Die GmbH-Rundschau

Seit über 100 Jahren ist die GmbH-Rundschau (GmbHR) die Spezialzeitschrift für GmbH-Geschäftsführer, GmbH-Gesellschafter und ihre Rechts- und Steuerberater.

Jetzt gibt es die GmbH-Rundschau auch als exklusives Zeitschriften-Modul bei Otto Schmidt online. Für einen gezielten digitalen Zugriff auf sämtliche Inhalte der GmbHR ab 1991 - praktisch, zitierfähig und rechtssicher.

Die Zeitschrift ist Bestandteil des Leistungsangebots der Centrale für GmbH, die in allen Rechts- und Steuerfragen rund um die GmbH der erste Ansprechpartner für jeden kompetenten GmbH-Berater ist. Weitere Informationen dazu finden Sie unter http://www.centrale.de/.

Unterstützt wird die Redaktion der GmbHR durch ein hochkarätiges Herausgeberteam aus Wissenschaft und Praxis.

Weitere Infos


News


KG Berlin 17.9.2018, 22 W 57/18

BGH 13.9.2018, IX ZR 190/17

Aktuell in der GmbHR

FG Düsseldorf 18.9.2018, 6 K 454/15 K

BFH 19.7.2018, IV R 39/10

zur Nachrichten-Übersicht


Seminare

Von Praktikern für Praktiker: Unsere Seminare zum Unternehmensrecht und Gesellschaftsrecht. Erfahren Sie aus erster Hand alle wichtigen Änderungen im Unternehmens- und Gesellschaftsrecht. Seminare gemäß § 15 FAO. Melden Sie sich jetzt an!

zur Seminar-Übersicht
 

Blog


Das Company Law Package in der Werkstatt: Generalüberholung der gesellschaftsrechtlichen „Wundertüte“

Ralf Knaier  Ralf Knaier
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
5. Oktober 2018 – 15:56

Am 25.04.2018 präsentierte die europäische Kommission mit ihrem Company Law Package das bisher größte Maßnahmenpaket in der wechselhaften Geschichte des unionalen Gesellschaftsrechts. Die „gesellschaftsrechtliche Wundertüte“ wurde seitdem in zahlreichen wissenschaftlichen Beiträgen diskutiert (Ein erster Überblick findet sich bei Knaier, GmbHR 2018, R148; siehe zum Vorschlag über den Einsatz digitaler Instrumente und Verfahren im Gesellschaftsrecht etwa: … Continue reading „Das Company Law Package in der Werkstatt: Generalüberholung der gesellschaftsrechtlichen „Wundertüte““

Kommentare (0) ...mehr
 

Doch kein „Brexit“ mit Schrecken? – Bundesregierung legt Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung des Umwandlungsgesetzes vor

Ralf Knaier  Ralf Knaier
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
7. September 2018 – 14:47

Seit nunmehr zweieinhalb Jahren schwebt das Damoklesschwert des „Brexit“ über den in Deutschland ansässigen Unternehmen in englischer Rechtsform (Ltd., PLC, LLP). Wird der Austritt Großbritanniens aus der EU wirksam, ohne dass ein Austrittsabkommen ausgehandelt wurde, das für diese Briefkastengesellschaften einen Rettungsanker parat hält, droht der Verlust der Rechtsfähigkeit in Deutschland (dazu Teichmann/Knaier, IWRZ 2016, 243). … Continue reading „Doch kein „Brexit“ mit Schrecken? – Bundesregierung legt Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung des Umwandlungsgesetzes vor“

Kommentare (0) ...mehr
 

Blockchain: Mehrwert für Unternehmen?

Dipl.-Jur. Univ. Helena Lutzenberger  Dipl.-Jur. Univ. Helena Lutzenberger
Associate und Doktorandin
21. August 2018 – 9:12

In der kürzlich erschienenen Ausgabe aus der Schriftenreihe der BaFin „BaFinPerspektiven“ (Seiten 40 – 42) zum Thema Digitalisierung behandeln Autoren des Frankfurt School Blockchain Centers und aus der Technologiebranche die Chancen von Blockchainanwendungen für Unternehmen. Dabei geht es um die sogenannten privaten Blockchains, an denen nur ein festgelegter Personenkreis teilnimmt (siehe zur Erklärung und Abgrenzung … Continue reading „Blockchain: Mehrwert für Unternehmen?“

Kommentare (0) ...mehr
 
zur Blog-Übersicht