Gesetzgebung

Geldwäschegesetz in Kraft

Am 26.6.2017 ist das Gesetz zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie, zur Ausführung der EU-Geldtransferverordnung und zur Neuorganisation der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen in weiten Teilen in Kraft getreten (BGBl. I 2017, 1822).  Wir hatten hierzu im Vorfeld berichtet. Lesen Sie außerdem zu der damit einhergehenden Einrichtung eines Transparenzregisters den Beitrag von Prof. Dr. Ulrich Seibert in der GmbHR 07/2017.

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 03.07.2017 13:31
Quelle: Verlag Dr. Otto Schmidt

zurück zur vorherigen Seite