Bearbeitungshinweise

Inhaltliche Hinweise zum Downloaden

Bearbeitungshinweise zum Downloaden



Redaktions-Merkblatt GmbHRundschau
Anregungen und Hinweise für unsere Autoren

Sehr geehrte Autorin,     
sehr geehrter Autor,      
 

die GmbH-Rundschau hat einen sehr breit gefächerten Leserkreis, der sich in erster Linie aus Angehörigen der rechts- und steuerberatenden Berufe, Mitarbeitern von Unternehmen, aber auch aus Wissenschaft, Justiz und Verbänden zusammensetzt. Um diesen unterschiedlichen Lesergruppen gerecht zu werden, bitten wir Sie, im Interesse der GmbHR-Leser/innen die nachfolgenden Hinweise zu beachten. Sollten wegen des von Ihnen bearbeiteten Themas im Einzelfall wesentliche Abweichungen erforderlich sein, bitten wir Sie, diese zuvor mit uns zu besprechen. Nähere Informationen zu den formalen Bearbeitungsrichtlinien finden Sie hier [Verlinkung].

Ihren Beitrag bitten wir Sie als Datei per E-Mail an gmbhr@otto-schmidt.de einzureichen.

 

Themenpalette

Die GmbH-Rundschau befasst sich mit dem Gesellschafts-, Bilanz- und Steuerrecht der GmbH und der GmbH & Co. KG; aber auch Themen aus angrenzenden Bereichen, z.B. des Wirtschafts- und Arbeitsrechts, können behandelt werden, wenn sie unmittelbaren Bezug zur GmbH bzw. GmbH & Co. KG aufweisen. Die behandelten Themen sollten von praktischer Bedeutung für den "GmbH-Alltag" sein; Beratungs- und Gestaltungsempfehlungen sind für die Leser/innen von besonderem Interesse.

 

Rubriken

Veröffentlicht werden einerseits Aufsätze, unter der Rubrik "GmbH-Beratung" aber auch Kurzbeiträge, die aus einem praktischen Fall resultieren können und möglichst praxisnah mit Checklisten oder Formulierungsmustern o.ä. Hinweise auf Gestaltungsmöglichkeiten geben sollten. Unter der Rubrik "GmbH-International" werden praxisbezogene Gesamtdarstellungen bzw. Einzelfragen aus dem Bereich des internationalen Gesellschafts- und Steuerrechts veröffentlicht. Schließlich veröffentlichen wir "GmbHR-Kommentare" zu aktuellen Entscheidungen. Aufgabe des "Blickpunkts" ist es, den GmbH-Unternehmen und ihren Beratern diejenigen (aktuellen) Themen vorzustellen, die zwar nicht unbedingt "GmbH-spezifisch", für die Unternehmenspraxis bzw. -beratung aber von größter Wichtigkeit sind. Es geht nicht um eine "tiefschürfende wissenschaftliche Betrachtung", sondern darum, einen interessanten Überblick zu geben, d.h. die Beiträge können auch "magazinmäßig" geschrieben werden.

 

Produktion und Veröffentlichung

Zur Qualitätssicherung werden alle eingehenden Beitragsangebote einem Begutachtungsprozess durch die geschäftsführenden Herausgeber der GmbHR unterzogen. Im Fall der Annahme durch das Herausgebergremium wird der Beitrag technisch aufbereitet und redaktionell gesichtet; anschließend geht er zur abschließenden Durchsicht und zur Anbringung letzter Verfasserkorrekturen an den Autor zurück. Beiträge veröffentlichen wir grundsätzlich so bald wie möglich unter Berücksichtigung insbesondere ihres Umfangs und ihrer Aktualität.

 

Autoren-Honorar

Jeder veröffentlichte Beitrag wird honoriert. Nähere Informationen dazu erhalten Sie mit einem Rechteübertragungs- und einem Honorardatenformular, die wir Ihnen im Rahmen der Beitragsproduktion zukommen lassen sowie von unserer Redaktion.

 

Verlagsrechte

Mit der Annahme Ihres Beitrags zur alleinigen Veröffentlichung übertragen Sie uns die aus dem Impressum der Zeitschrift ersichtlichen Rechte.

 

Ansprechpartner

Bei allen Fragen, Wünschen, Anregungen etc. wenden Sie sich bitte an die Redaktion.

Tel.: 0221/93738-561; E-Mail: gmbhr@otto-schmidt.de.

Redaktion: Frau RAin/FAinStR Vanessa Maidorn (verantw. Redakteurin), Sabine Himmelberg, M.A.; Redaktionssekretariat: Frau Petra Fink).